Kontakt
KFO Dr. Mohrbutter

Präprothetische KFO

Wenn ein Zahn längere Zeit fehlt, können sich die Nachbarzähne verschieben oder in die Lücke kippen. Für Zahnersatz ist dann oft zu wenig Platz im Kiefer. Gekippte oder verschobene Zähne können möglicherweise keine Brücke oder Prothese tragen.

Unsere Aufgabe in der präprothetischen Kieferorthopädie ist es daher, die Zahnsituation so weit zu verbessern, dass problemlos ein Implantat oder ein anderer Zahnersatz eingefügt werden kann. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Hauszahnarzt ist dazu notwendig.

Mehr Informationen zur präprothetischen Kieferorthopädie erhalten Sie in unserer KFO-Welt – selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen auch gern persönlich.